Zitate: Henri Bergson

This entry is part 19 of 29 in the series Zitate

„Der Geist borgt sich von der Materie die Wahrnehmungen, von denen er sich ernährt, und gibt sie der Materie in Form von Bewegungen zurück, die er mit seiner eigenen Freiheit geprägt hat.“

Henri Bergson (*1859 +1941), Philosoph und Nobelpreisträger für Literatur

Series Navigation<< Zitate: Anton ZeilingerZitate: Etty Hillesum (2) >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert